Coaching

Coaching2018-07-19T17:04:33+00:00
For privacy reasons Vimeo needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutz.
I Accept

Der Coachingprozess im Überblick

1. Vorstellungspitch

Unser kostenloses Coachingangebot richtet sich an Studierende, Promovierende, Alumni und wissenschaftliches Personal.

Der Entrepreneurship Hub verfügt über Begleitcoaches, die für generelle Fragen sowie den Erstkontakt gerne zur Verfügung stehen. Vor einem solchen Erstkontakt ist ein Vorstellungspitch vorzubereiten, welcher einen detaillierteren Einblick in die Idee und das dahinter stehende Geschäftskonzept liefert. Zur Vorbereitung für einen guten Pitch empfehlen wir an dieser Stelle die Präsentation von Vidar Andersen, welche hier heruntergeladen werden kann. Dies hilft im weiteren Prozess ein Verständnis für die Geschäftsidee, das Konzept sowie den bisherigen Fortschritt zu erhalten.

Coaching Agreement

2. Coaching Agreement

Das Coaching Agreement dient beiden Seiten zur verbindlichen Erfüllung notwendiger Schritte im Rahmen des Gründungsprozesses

Sobald der Vorstellungspitch erfolgreich durchgeführt wurde, wird mit den Begleitcoaches eine mündliche Vereinbarung getroffen, welche genauere Meilensteine und Zielsetzungen im weiteren Coachingprozess definiert und individuell auf das jeweilige Geschäftskonzept angepasst ist. Das individuelle Coaching beginnt erst, sobald sowohl das Gründerteam als auch mindestens ein Begleitcoach dieser Vereinbarung zustimmen.

Umsetzung

3. Umsetzung und individuelles Coaching

Ran an die Arbeit!

Je nachdem um was für ein Gründungsprojekt es sich handelt, stehen nun im weiteren Verlauf des Prozesses sowohl der Begleitcoach als auch gegebenenfalls weitere Mitarbeiter des Entrepreneurship Hubs als Ansprechpartner zur Verfügung. Unser optional nutzbarer Gründungsinkubator bietet außerdem die nötige Infrastruktur in Form von Büroräumlichkeiten und einer Geschäftsanschrift.
Ferner finden ab diesem Zeitpunkt regelmäßige Statusbesprechungen zwischen dem Team und dem jeweiligen Begleitcoach statt. Außerdem sind alle Teammitglieder herzlich Willkommen, bei unseren regelmäßigen GründerMeetUps zwecks eines fachlichen und persönlichen Austauschs mit anderen Gründerteams teilzunehmen.

Skalierung

4. Skalierung

Bei erfolgreichem Wachstum des StartUps eröffnen sich weitere Möglichkeiten

Hat sich das Geschäftskonzept erfolgreich testen und am Markt in Form erster Erfolge umsetzen lassen, kann in Absprache mit dem Begleitcoach ein Überleitungsprozess zur Beendigung des Coachings und der Weiterleitung an geeignete Projektpartner erfolgen. Hierbei wird insbesondere auf die fachliche Ausrichtung der Geschäftskonzepte geachtet, um zwischen dem entstandenen StartUp und den weiteren Partnern bestmögliche Synergien zu erzeugen.

Kontakt

Kontakt

Daniel Steinhauß

B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen
Gründercoach

E-Mail: d.steinhauss@ostfalia.de
Telefon: +49 (0) 5331 939 33380