Der Entrepreneurship Hub als Knotenpunkt der TU Braunschweig und Ostfalia Hochschule

Eine neue Strahlkraft für die Region

Am vergangenen Freitag wurde unser Entrepreneurship Hub offiziell eingeweiht. Wir erhoffen uns davon eine noch größere überregionale Sichtbarkeit und im Zusammenhang mit beiden Hochschulen einen kontinuierlichen Ausbau der Gründungsaktivitäten aus dem wissenschaftlichen Bereich. Wie sich dies künftig konkretisieren soll und welche Bedingungen dafür erfüllt sein müssen, zeigt uns Prof. Asghari im Interview mit Radio Okerwelle auf.

Interview mit Radio Okerwelle über den neuen Entrepreneurship Hub

Mehr Ressourcen und stärkere Zusammenarbeit

Entrepreneurship lebt von der Vernetzung innovativer Köpfe zum gemeinsamen Austausch von Gedanken und gegenseitiger Beflügelung zu neuen Ideen und Konzepten. Zusammen mit Studierenden und Doktoranden decken wir die nötigen betriebswirtschaftlichen Aspekte des Gründungsprozesses ab und helfen ihnen, über ihren eigenen fachlichen Bereich hinaus Kenntnisse zu erlangen um Technologien und Forschungsergebnisse in den Markt einzuführen.

“Der Erfolg von Gründungsaktivitäten lieg nicht an den Studierenden, Doktoranden oder Gründern, sondern an den Rahmenbedingungen, und ich bin froh darüber, dass wir inzwischen soviel Unterstützung von Stakeholdern unserer Region bekommen.“ – Prof. Dr. Reza Asghari

Wir laden daher alle Gründungsinteressierten ganz herzlich ein, sich jederzeit bei uns zu melden!

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

2018-07-26T19:40:30+00:00