Überblick 

Wecke den MacGyver in Dir!

Für die Lehrveranstaltung MacGyver Sustainable Entrepreneurship suchen wir kreative Problemlöser*innen und Tüftler*innen.

Ihr bekommt einen E-Scooter vom Start-up Moovi zur Verfügung gestellt. Diesen gilt es im Rahmen der Lehrveranstaltung weiterzuentwickeln und durch Teamwork neue Lösungen auszuarbeiten. Schraubt, lötet, sägt und hämmert…eurer Kreativität sind hierbei (fast) keine Grenzen gesetzt. Workshops zu beliebten Fertigungsverfahren für Prototypen des Protohauses liefern euch dabei die Wissensgrundlage.

Anschließend werden euer Prototyp sowie das dazugehörige Geschäftsmodell im Rahmen der Abschlussveranstaltung präsentiert und die beste Idee öffentlich prämiert.

Genauere Informationen zur Aufgabenstellung und zum weiteren Ablauf folgen in der Einführungsveranstaltung.

Kernaufgabe

Entwickle einen Prototyp als Weiterentwicklung des zur Verfügung gestellten E-Scooter von Moovi.

Beschreibung der Aufgabe

Setze dich zunächst mit dem E-Scooter von Moovi auseinander (z.B. Fahrgefühl, technische Spezifikationen). Identifiziere im weiteren Schritt mehrere sozialwirtschaftliche Problemstellungen von denen du unter Berücksichtigung der Entrepreneurship-Ansätze und sozialwirtschaftlicher Aspekte technische Optimierungsvorschläge erarbeitest und diese anschließend in Form eines Prototyps umsetzt. Als Grundvoraussetzung gilt hierbei, dass die umgesetzte Idee innovativ ist und einen bestimmten Kundennutzen befriedigt.

Den Teams stehen die folgenden Ressourcen zur Verfügung:

  • Ein E-Scooter von Moovi
  • Materielle Ressourcen werden über den Entrepreneurship Hub bestellt
  • Eigene Materialien (eine Kostenerstattung ist nicht möglich)
  • Wissen (Entrepreneurship Hub + externer Coach)

Die Jury achtet unter anderem auf die folgenden Kriterien:

  • Mehrwert
  • Technische Umsetzungsmöglichkeit
  • Marktwirtschaftliche Umsetzungsmöglichkeit
  • Innovationsgrad
  • Ideenreichtum

     Lehrende 

Organisation und Koordination:

Matthias Liedtke

M.A.

Moritz Birkelbach

M.Sc.

     Modalitäten

Zielgruppe: Bachelor- und Masterstudierende an der Technischen Universität Braunschweig und Ostfalia Hochschule

Leistungspunkte: 3 LP

Prüfungsleistung:

  • Präsentation/Pitch am 03.11
  • Die Übersendung des Pitchdecks (inkl. ausgefülltem Business Model Canvas)
  • Rückgabe des E-Scooters
  • Pitchvideo, in dem die neue Technologie, der Nachhaltigkeitsaspekt und das Alleinstellungsmerkmal/Innovationsaspekt adressiert werden (max. 3 Minuten)

Die Vorlagen für die Präsentationen, digital ausfüllbare Business Model Canvas werden bei StudIP hochgeladen.

Abgabe Prüfungsleistung: Freitag, 11.11. bis 24 Uhr per StudIP 

Vor der Präsentation: Bis zum 27.10.22 müsst ihr uns die ausgefüllten Templates, sowie das Pitchvideo zukommen lassen (beides wird der Jury bereits vor der Abschlussveranstaltung vorgelegt). Voraussichtlich wird der Upload des Videos im StudIP erfolgen, genaue Informationen und eine Anleitung bekommt ihr hierzu aber noch einmal Anfang Oktober. 

Das Pitchvideo soll soll eine Länge von 2 bis 3 Minuten haben. Inhaltlich sollte auf die Aspekte Innovation, Besonderheit und vor allem auch die Nachhaltigkeit eurer Entwicklung, eures Prototyp eingegangen werden. Überschneidungen zur Präsentation sind hier natürlich kein Problem, da unumgänglich.

 

Präsentation: Die Präsentation soll max. 5 Minuten lang sein, anschließend sind 5 Minuten für eine Frage- und Feedbackrunde der Jury vorgesehen. Pro Gruppe stehen aufgrund des engen Zeitplans auch nur insgesamt 10 Minuten zur Verfügung.

Inhaltlich sollte die Präsentation umfassen:

-Vorstellung eures Prototyps

-Aspekt der Nachhaltigkeit eurer Erfindung

-Aspekt der Innovation eurer Erfindung 

-Alleinstellungsmerkmal eurer Erfindung

– Value Proposition und Kundensegmente

 

Nach der Präsentation: Bis zum 11.11.22, habt ihr die Möglichkeit, eure Templates (Business Model Canvas & Value Proposition Model Canvas) noch einmal zu überarbeiten und final abzugeben.

     Organisatorischer Ablauf

Auftaktveranstaltung:
23. Juni 2022, 18:30 bis 20 Uhr

Aula im Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11, 3. Stock,
38102 Braunschweig

Workshop Geschäftsmodelle
14. Juli 2022, 18:30 bis 20:00 Uhr

Aula im Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11, 3. Stock,
38102 Braunschweig

Zwischenpräsentation
31. August 2022, 18:00 – 20:00 Uhr, online

Hier klicken: Link zum Webex-Raum

Jede Gruppe stellt ihr ausgearbeitetes Geschäftsmodell sowie ihre Idee in max. 10 Minuten vor. Anschließend bleiben noch ein paar Minuten für etwaige Rückfragen und Diskussion.

Workshop Digitale Fertigungstechnologien
08. und 09. September
jeweils von vsl. 09 bis 17 Uhr
(optional)

Protohaus
Rebenring 31, Eingang A12
38106 Braunschweig

Workshop Open-Source Automation
15. und 16. September
jeweils von vsl. 09 bis 17 Uhr
(optional)

Protohaus
Rebenring 31, Eingang A12
38106 Braunschweig

Abschlussveranstaltung mit Prämierung
03. November 2022, 18:30 bis 20 Uhr

Aula im Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11, 3. Stock,
38102 Braunschweig

     Besprechung- und Coachingtermine

Zur besseren Unterstützung der einzelnen Teams werden wir Besprechungs-/Coachingtermine anbieten. In den Terminen wollen wir euren Stand abfragen und stehen für Ratschläge und Rückfragen zur Verfügung. Die Teilnahme von mindestens einem Gruppenmitglied an einem Termin im August und einem Termin im Oktober ist verpflichtend.

Besprechungstermine im August:  

15.08. um 10:00 oder
10:45 oder 11:30 

16.08. um 14:00
oder 14:45 oder 15:30 

Besprechungstermine im Oktober:

04.10. um 10:00, 10:45, 11:30, 14:00, 14:45, 15:30

Technology Business Model Creation
Technology Business Model Creation
MacGyver Entrepreneurship
MacGyver Entrepreneurship
High Tech Entrepreneurship
High Tech Entrepreneurship
Spring School
Spring School
Entrepreneurship & Innovation Management
Entrepreneurship & Innovation Management
Workshops und Veranstaltungen
Workshops und Veranstaltungen