Allgemein

We move! Startups

2019-04-23T10:12:49+00:00

Die TU Braunschweig sensibilisiert seit langem für das Thema Gründung und bietet gemeinsam mit der Ostfalia Hochschule seit 2009 umfassende Hilfe für Startups. Anlässlich der Exzellenzstrategie werden diese Leistungen künftig, auch bereits im Rahmen der "We move!" Kampagne, weiter verbessert und intensiviert :) Den vollständigen Artikel aus der Braunschweiger Zeitung könnt ihr unter folgendem Link lesen: We move! Startups

We move! Startups2019-04-23T10:12:49+00:00

Gastbeitrag: Hacking Friday – Tobias Sell

2019-04-15T20:40:41+00:00

Der Unternehmensalltag ist oft stressig, viele Themen prasseln auf einen herein. Da ist es wichtig, sich bewusst Zeit zu blocken, um neuen Ansätzen und Impulsen einen Raum zu geben. Wir bei mobfish haben daher den Hacking Friday eingeführt. Warum wir das gemacht haben, was das ist und was jedes Unternehmen daraus mitnehmen kann, darum soll es in diesem Beitrag gehen. Kennt ihr das auch? Auf Unternehmertreffen hört man von einem neuen Tool. Auf einer Messe entdeckt man etwas Neues. “Das muss ich unbedingt einmal ausprobieren!”, denkt man sich. Und wieder entsteht ein Eintrag auf der Todo-Liste. So [...]

Gastbeitrag: Hacking Friday – Tobias Sell2019-04-15T20:40:41+00:00

Besuch der Delegation des Indian Institute of Technology aus Bombay

2019-03-12T09:58:20+00:00

Indische Top-Universität besucht Entrepreneurship Hub (v.l.n.r.): Prof. Reza Asghari (TU BS), Dagmar Wilgeroth (TU BS), Prof. Anand Kusre (IITB), Prof. Milind Atrey (IITB), Foto: Entrepreneurship Hub Braunschweig. Die Technische Universität Braunschweig arbeitet seit vielen Jahren mit dem Indian Institute of Technology Bombay (IITB) zusammen. Am 7. und 8. März 2019 besuchten elf Mitglieder des IITB die TU Braunschweig, darunter der kommende Präsident, Prof. Subhasis Chaudhuri. Das berichtete die TU in einer Pressemitteilung. Das Treffen zielte darauf ab, die gegenseitige Partnerschaft zu erweitern. Dazu wurden der Delegation Einblicke in die Hochschulinstitutionen und in das Leben in Braunschweig gegeben. Das IIT [...]

Besuch der Delegation des Indian Institute of Technology aus Bombay2019-03-12T09:58:20+00:00

Matching-Abend der Förderprogramme MO.IN und W.IN

2019-02-26T09:12:38+00:00

Start-ups suchen Kooperationspartner Foto: Braunschweig Zukunft GmbH/Peter Sierigk Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH (2. v. li.), Joachim Braun, Mittelstandsbeauftragter im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium (3. v. li.), Ralf Borchers, verantwortlich für die Start-up-Förderung bei der NBank (4. v. li.), Burkhardt Nelius, Geschäftsführer der iTUBS mbH (Bildmitte vorn), und Sven Streiff, Geschäftsführer der Streiff & Helmold GmbH (rechts im Bild), begrüßten die aktuell sieben Teams der Braunschweiger Start-up-Programme MO.IN und W.IN. Frische Ideen treffen auf langjährige Erfahrung: Im Rahmen eines Matching-Abends gaben die Start-ups der Programme MO.IN und W.IN der städtischen Wirtschaftsförderung Braunschweig Zukunft GmbH Vertreterinnen und Vertretern aus [...]

Matching-Abend der Förderprogramme MO.IN und W.IN2019-02-26T09:12:38+00:00

Die News zum Wochenende 07.12.18

2018-12-07T14:01:03+00:00

Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter. Die Top-Themen: International Business Machines Corp (IBM) wird einen Teil seiner Softwareprodukte an HCL Technologies verkaufen. Der Preis: 1,8 Milliarden US-Dollar. HCL ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und ist in 43 Ländern tätig. „Die Produkte, die wir erwerben, gehören zu den wachsenden Bereichen wie Sicherheit, Marketing und Handel, die für HCL strategisch wichtig sind“, erklärte C Vijayakumar, CEO von HCL Technologies. [Mehr bei Reuters und Canada NewsWire] Auf Gründerszene lest ihr heute, welche Experten für Künstliche Intelligenz ihr kennen solltet. Der US-Amerikaner Eric Horvitz zum Beispiel beschäftigt [...]

Die News zum Wochenende 07.12.182018-12-07T14:01:03+00:00

Die News zum Wochenende 30.11.18

2018-11-30T12:58:13+00:00

Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter. Die Top-Themen: Die Beziehung der Trump-Administration zu den großen Tech-Firmen ist angespannt. Nun könnte es einen Schritt der Annäherung geben. Nächste Woche hält das Weiße Haus eine Diskussionsrunde zum Thema Innovation mit High-Tech-Unternehmen. Satya Nadella von Microsoft und Safra Catz von Oracle sollen ihre Teilnahme bereits zugesagt haben. [Mehr bei Reuters] Auf Gründerszene lest ihr heute etwas über den diesjährigen Gründerszene-Wachstumssieger: das Startup Communicationads von Ralf Fischer. 2006 gründete Fischer im BWL-Studium mit Financeads ein auf die Finanzbranche spezialisiertes Affiliate-Netzwerk. Communicationads, ein zweites Netzwerk für die Telekommunikationsbranche, [...]

Die News zum Wochenende 30.11.182018-11-30T12:58:13+00:00

Wir sind Partner des Digitalisierungslabors der TU Clausthal

2018-11-29T15:00:22+00:00

Goslar. Mit einem Festakt und mehr als 150 Gästen sind am 28. November auf dem Energie-Campus in Goslar das Digitalisierungslabor und die „silverLabs“ eröffnet worden. Das Digitalisierungslabor entwickelt für Südostniedersachsen digitale Angebote und bringt – mit verschiedenen Projekten – Studierende, Berufsschülerinnen und -schüler sowie Unternehmen zum Thema Digitalisierung zusammen. Projektträger ist die TU Clausthal. Stefan Muhle (links), Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, eröffnete mit den Protagonisten die SilverLabs und das Digitalisierungslabor. Foto: Ernst Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium fördert das Digitalisierungslabor für zwei Jahre mit rund 235.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Die weitere Finanzierung kommt von der TU Clausthal (109.500 Euro), [...]

Wir sind Partner des Digitalisierungslabors der TU Clausthal2018-11-29T15:00:22+00:00

Die News zum Wochenende 23.11.18

2018-11-23T09:38:14+00:00

Guten Morgen! Auch in dieser Nacht drehte sich die Welt in der Digitalszene weiter :)  Die Top-Themen: Ärger für Airbnb: Anwälte reichten in Israel eine Sammelklage gegen den Vermittler privater Ferienunterkünfte ein. Sie werfen der in San Francisco ansässigen Firma Diskriminierung vor und fordern finanzielle Wiedergutmachung. Der Grund für die Empörung und die Klage: Die Plattform hatte Unterkünfte im besetzten Westjordanland entfernt. Rund 200 Anzeigen für entsprechende Unterkünfte wurden offline genommen. Airbnb selbst erklärte, es habe folgende Kritik gegeben: „Unternehmen sollten nicht von besetzten Gebieten profitieren, in denen Menschen vertrieben wurden“. [Mehr bei Reuters] Auf Gründerszene lest ihr heute etwas über die Gründerin Lili Radu. 2011 [...]

Die News zum Wochenende 23.11.182018-11-23T09:38:14+00:00

Die News zum Wochenende 16.11.18

2018-11-16T12:49:12+00:00

Die Top-Themen: Apple arbeitet mit dem Studio A24 zusammen: Die beiden Unternehmen schlossen einen mehrjährigen Vertrag ab. A24 brachte zum Beispiel die Oscar-prämierten Projekte „Moonlight“ und „Amy“ hervor. Mit der Kooperation will der iPhone-Hersteller sein Angebot an eigenen Filmen und Serien vorantreiben. Es ist nur ein weiterer hochkarätiger Deal auf Apples Weg, Netflix und Co. Konkurrenz zu machen. Die Firma holte sich bereits Talkshow-Größe Oprah Winfrey an Bord und bestellte eine Serie mit den Hollywood-Stars Reese Witherspoon und Jennifer Aniston, um den Nutzern mehr Original-Inhalte anbieten zu können.[Mehr bei Reuters] Auf Gründerszene lest ihr heute, wie sich der Onlinesupermarkt Getnow neu aufstellt. Nachdem Marc Funk den Onlineshop vor [...]

Die News zum Wochenende 16.11.182018-11-16T12:49:12+00:00